Dubai Maritime City

Über Dubai Maritime City

Dubai Maritime City (DMC), ein sorgfältig gebauter Stadtteil im Herzen Dubais, wurde speziell für die Bedürfnisse der maritimen Industrie konzipiert. Die Dubai Maritime City Authority, die für dieses kühne Unterfangen verantwortlich ist, möchte Dubais Status als weltweites maritimes Zentrum festigen. Der 2,27 Millionen Quadratmeter große Bezirk liegt ideal zwischen Port Rashid und Dubai Drydocks und bietet einen einfachen Zugang zum Arabischen Golf und zu den wichtigsten Schifffahrtsrouten der Welt.

Der Immobilienmarkt in Dubai Maritime City

Das Immobilienpanorama von Dubai Maritime City wird von Gewerbe- und Industriezonen dominiert, die auf die spezifischen Bedürfnisse des maritimen Sektors zugeschnitten sind. Der Bezirk ist in zahlreiche Zonen unterteilt, die jeweils auf ein bestimmtes Industriesegment ausgerichtet sind, wie z. B. Schiffsreparatur und -wartung, maritime Einrichtungen und Offshore-Ausbau. Obwohl es sich in erster Linie um Gewerbeflächen handelt, sind auch Wohnimmobilien für Mitarbeiter der maritimen Industrie verfügbar, die in der Nähe ihres Arbeitsplatzes wohnen möchten. Investoren, die aus dem aufstrebenden maritimen Sektor Kapital schlagen wollen, finden in diesem spezialisierten Bezirk eine Fülle von Möglichkeiten.

Immobilienpreise in Dubai Maritime City

Angesichts des spezialisierten Charakters des Marktes können die Immobilienpreise in Dubai Maritime City je nach Immobilienkategorie und Lage innerhalb des Stadtteils erheblich variieren. Industriegrundstücke und Lagerhäuser können zwischen 100 und 150 AED pro Quadratmeter kosten, während Büroflächen zwischen 70 und 120 AED pro Quadratmeter kosten können. Wohnräume sind in dem Gebiet rar; die Mieten für eine Ein-Zimmer-Wohnung beginnen jedoch bei 50.000 AED pro Jahr.

Infrastruktur in Dubai Maritime City

Dubai Maritime City verfügt über eine hervorragende Anbindung an Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate. Sie liegt nur 10 Kilometer vom internationalen Flughafen Dubai entfernt und ist über Hauptverkehrsstraßen wie die Sheikh Zayed Road und die Al Khail Road leicht zu erreichen. Darüber hinaus unterstreicht die Nähe zum Jebel Ali Port – dem größten von Menschenhand geschaffenen Hafen der Welt – seine strategische Bedeutung im maritimen Bereich.

Freizeit und Unterhaltung

Aufgrund des industriellen Schwerpunkts gibt es in Dubai Maritime City nur wenige Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Einige der berühmtesten Attraktionen Dubais wie Jumeirah Beach, Mall of the Emirates und Dubai Mall sind jedoch von hier aus in kurzer Zeit zu erreichen. Darüber hinaus bietet das angrenzende Al Shindagha Waterfront Development eine Vielzahl von Restaurants und Freizeitmöglichkeiten für diejenigen, die sich nach der Arbeit entspannen möchten.

Annehmlichkeiten und Gesundheitsversorgung

Dubai Maritime City ist mit einer Vielzahl von Einrichtungen ausgestattet, die den Bedürfnissen der maritimen Industrie gerecht werden, darunter Werkstätten, Lagerhäuser und Büroräume. Das Viertel beherbergt auch das Maritime Business Centre, das Konferenz- und Tagungsräume sowie Restaurants und Cafés für Geschäftsleute bietet. Mehrere Krankenhäuser und Kliniken befinden sich in unmittelbarer Nähe des Bezirks und bieten eine gute medizinische Versorgung.

Öffentliche Verkehrsmittel und Parkmöglichkeiten

Aufgrund des industriellen Charakters der Dubai Maritime City gibt es nur wenige öffentliche Verkehrsmittel. Der Bezirk ist jedoch nahtlos an das umfangreiche öffentliche Verkehrsnetz Dubais angeschlossen, das Busse und die Metro Dubai umfasst. Innerhalb des Bezirks gibt es ausreichend Parkplätze, darunter große Parkhäuser und ausgewiesene Zonen für Lastwagen und schwere Maschinen.

Wirtschaftliche Attraktivität in Dubai Maritime City

Die wirtschaftliche Anziehungskraft von Dubai Maritime City ergibt sich aus der konsequenten Konzentration auf den maritimen Sektor, der einen hochmodernen und gut ausgestatteten Kern für Unternehmen und Fachleute in diesem Bereich darstellt. Die strategische Lage des Bezirks, die hochmoderne Infrastruktur und das unterstützende regulatorische Umfeld machen ihn zu einem erstklassigen Ziel für maritime Unternehmen, die in der Region Fuß fassen wollen. Darüber hinaus sorgt die zunehmende Bedeutung des maritimen Sektors in Dubais Wirtschaft dafür, dass der Bezirk auch in den kommenden Jahren Investitionen und Wachstum anziehen wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Dubai Maritime City ein besonderer und spezialisierter Bezirk ist, der Unternehmen und Fachleuten aus dem maritimen Bereich unvergleichliche Möglichkeiten bietet. Seine strategische Lage, die hochmoderne Infrastruktur und das florierende kommerzielle Milieu machen es zu einem verlockenden Investitionsziel für alle, die vom aufkeimenden maritimen Sektor in Dubai profitieren wollen. Mit einer Fülle von Annehmlichkeiten und nahtlosem Zugang zum Rest der Stadt ist Dubai Maritime City bereit, in absehbarer Zukunft ein unverzichtbares Zentrum für die maritime Industrie der Region zu werden.

Entdecke unsere neusten Immobilien